Film-AG

Film-AG

Willkommen bei der Film-AG!

Die Film-AG gibt es seit dem 10.09.2019, geleitet von Laura-Alina Blüming.

Bei uns werden Filme gedreht!

Aufgabe der Schülerinnen und Schüler ist es, ein Drehbuch selbst zu verfassen und dieses Drehbuch nach einer geplanten Planskizze zu verfilmen. Hierbei ist den Schülern freigestellt in welchem Genre der Film spielt. Ob Werbung, Dokumentation oder Spielfilm – bei uns ist alles dabei!

Filmprojekte

Im ersten Halbjahr haben die Schülerinnen und Schüler mit zwei Kurzprojekten gestartet und parallel an zwei großen Drehbüchern gearbeitet.

Die Kurzprojekte: eine Dialogszene über Minecraft und eine Creme-Werbung:

Das erste große Filmprojekt ist ein Film über Mobbing in der Schule:

Die AG wird halbjährig angeboten. Und sie startet zu Beginn jedes Halbjahres mit einem Casting, in dem jeder Schüler die Möglichkeit hat, zu zeigen warum er gerne in die Film-AG möchte und was er für Projekt-Ideen hat. Im Casting ist es wichtig zu zeigen, dass man sich gut in das bestehende Team einfügen kann. Denn gerade beim Filme drehen ist Teamwork super wichtig, wenn nicht sogar das Wichtigste!

Technik

Wir drehen mit der Canon 1200D und der Sony A 7 iii.

Wir haben eine Technik-Gruppe, die sich speziell mit der Kamera-, Ton- und Aufnahme-Technik auseinandergesetzt hat. Unsere Technik-Gruppe besteht zur Zeit aus Paul, Steffen, Marisa, Emma und Roda. Aber auch wer von den anderen Schülern interessiert ist, bekommt die Möglichkeit selbst die Kamera in die Hand zu nehmen!

 

Und ein weiteres ist unser Horrorfilm: SYVA:

Macht euch auf weitere Projekte gefasst, wie Kochduelle, TikTok-Videos und vieles mehr…

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich besonders mit der Canon-Kamera auseinander, sodass sie selbstständig mit einer Spiegelreflexkamera Videos drehen können. Die Schülerinnen und Schüler lernen auch, wie man intern und extern Ton aufnimmt, so wie eine Szenerie gut ausleuchtet.

Die Technik wird komplett von der AG-Leiterin gestellt.

AG-Leitung

Hey! Ich bin Laura-Alina Blüming, 20 Jahre alt.

(fun fakt – ich trage keine Brille, dies war stets dank meiner Schauspielrolle)

 

Ich bin Studentin an der Bergischen Universität Wuppertal, studiere dort Mediendesign und Audiovisuelle Medien (Film). Und ich habe riesigen Spaß am Filme drehen!

Ich habe 2017 mein Abitur am Theodor-Fliedner-Gymnasium in Kaiserswerth abgeschlossen und anschließend an eurer Schule, der Maria-Montessori-Gesamtschule, als Integrationshelferin gearbeitet. 2018 war ich dann für 1 Jahr in Amerika, um ein Aupair-Jahr zu erleben. Und seit meiner Rückkehr studiere ich.

Ich bin so froh diese Film-AG gestalten zu können. Die Schüler sind eine super Gruppe und es macht jeden Tag unglaublich Spaß mit Ihnen an ihren Projekten zu arbeiten.

 

Bleibt alle gesund! Ich freue mich auf euch!