Festakt zum Beginn der Schulhofneugestaltung am Dienstag, 14. Februar 2017 um 14:30 Uhr (mehr …)

Wer die Räumlichkeiten der Städt. Maria-Montessori-Gesamtschule besucht, dem werden zahlreiche Gestaltungselemente auffallen, die unter der Teilnahme der Schülerinnen und Schüler geplant und umgesetzt wurden. Dazu gehören nicht nur die vielfältigen Wandmalereien, die Einrichtung der Mensa und die Fahrradständer, sondern neuerdings ebenso die ästhetisch und praktisch gelungene Umgestaltung des Forumsbereichs als wichtigster Aufenthaltsraum der Schülerinnen und Schüler.

Auch im Zusammenhang der Schulhofneugestaltung hat sich eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 6 bis 12 zusammengefunden, die gemeinsam mit dem Landschaftsarchitekten Herrn Hähnel nach einer langen Planungsphase nun erste Umsetzungsschritte machen konnte: Am Dienstag, 14.02.2017 um 14:30 Uhr wurde im Zentrum des Schulhofs eine von der Baumschule Schubert gestiftete Eiche eingepflanzt. Das Grünflächenamt der Stadt Meerbusch hat das Projekt durch die Vorbereitung des Pflanzloches unterstützt.

Anlässlich des kleinen Festaktes, der den Rahmen für diesen ersten Schritt der Schulhofneugestaltung bildete und zugleich die freundlichen Unterstützer würdigen sollte, wurde deutlich, dass die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Engagement die Gestaltung des „Lebens- und Lernraums“ der Städt. Maria-Montessori-Gesamtschule maßgebend prägen.

(Für die Fotos danken wir Ida Holterbosch und Sarah Hingsen von der Foto-AG.)