Header

Bericht über den Fahrradaktionstag am Dienstag, 18.10.2022: „Wintercheck“ und Kodierung

Wie bereits 2021 konnten wir auch in diesem Jahr im Rahmen des Fahrradaktionstages am Dienstag, 18.10.2022 unseren Schülerinnen und Schülern das Angebot machen, ihre Fahrräder „winterchecken“ zu lassen. Herr Dawid Falda, Besitzer der „Fahrrad-Ecke“ in Büderich und Osterath, den wir als Sponsor gewinnen konnten, machte sich mit seinem Mitarbeiter an die Arbeit. Die Aktion wurde von Frau Kaufmann, einem ehemaligen Mitglied unseres Schulpflegschaftsvorstandes, und einigen Schülereltern mitorganisiert. 

Es wurden nahezu 50 Räder überprüft, repariert und mit Reflektoren oder Glühbirnen ausgestattet. Im Mittelpunkt stand dabei, für die Sichtbarkeit der Fahrräder im Straßenverkehr zu sorgen. Außerdem haben 23 Schülerinnen und Schüler das Angebot der Kodierung ihrer Räder durch die Polizei wahrgenommen.

Wir danken Herrn Falda und seinem Mitarbeiter herzlich für ihre Unterstützung dabei, unseren Schülerinnen und Schülern einen sicheren Schulweg zu ermöglichen – gerade angesichts der Tatsache, dass man viel zu häufig Kinder und Jugendliche mit unbeleuchteten Rädern auf unseren Straßen sieht. Herrn Recker von der Bezirkspolizei danken wir für die Kodierung der Räder. Für die Organisation und Durchführung danken wir Frau Kaufmann und den anderen beteiligten Schülereltern. Wir hoffen, den Aktionstag auch im nächsten Jahr wieder durchführen zu können.

Die Schulleitung und der Vorstand der Schulpflegschaft