Rahmenbedingungen

Seit Bestehen unserer Schule werden Kinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf

aufgenommen. Hier werden Schüler zielgleich und zieldifferent gefördert und unterrichtet. Daraus ergeben

sich sämtliche Schulabschlüsse.

Jedes Gebäudeteil ist barrierefrei und mit Aufzügen versehen. Es gibt sechs Klassenräume mit Schallschutz

für Hörgeschädigte.

Die Fachkonferenz Inklusion ist aus dem Arbeitskreis Inklusion erwachsen und fester Bestandteil unser

Schulorganisation. An ihr und vor allem am Elternkreis Inklusion wirken Mütter und Väter aktiv mit.

Ein spezielles Vertretungskonzept, die Vorgabe Sonderschullehrerinnen und Sonderschullehrer als Klassenund

Fachlehrer einzusetzen und Berufswahlvorbereitung sind besondere Strukturen an unserer Schule.

Kontakte zu außerschulischen Partnern (Segel-Club-Kaarst, Industrie und Handelskammer Nordrhein,

Handwerkskammer Düsseldorf, Agentur für Arbeit, Hospizbewegung, Flughafen Düsseldorf usw.) werden

gepflegt und gelebt.