Präsentationstag der Projektkurse am Freitag, 15.06.2018 (mehr …)

In Nordrhein-Westfalen besteht für die Schülerinnen und Schüler der Gymnasialen Oberstufe seit einigen Jahren die Möglichkeit, Projektkurse als Jahreskurse zu belegen. Die Projektkurse greifen den für die Montessori-Pädagogik zentralen Gedanken des selbstständigen und projektorientieren Lernens auf und führen ihn für die Oberstufe fort. – Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ein individuelles Projekt zu entwickeln und zu gestalten. Die Themen der Projektkurse sind sehr unterschiedlich.

Im Schuljahr 2017/18 wurden an Städtischen Maria-Montessori-Gesamtschule folgende Projektkurse angeboten: „Sehnsuchtsorte in der Welt“ (Fremdsprachen), „Weniger Gewalt“ (Kunst), „Faszinierende Persönlichkeiten“ (Deutsch) und „Wir gründen eine Privatbank“ (Sozialwissenschaften). Am Freitag, 15. Juni stellten die Schülerinnen und Schüler ihre Projektkursarbeiten im Rahmen eines öffentlichen Präsentationstages der Schulgemeinschaft und allen Interessierten vor.

Um diesen besonderen Tag stärker ins Zentrum des Schullebens zu rücken, werden die Präsentationen seit dem letzten Jahr als Projekt-Campus im Forum der Schule und benachbarten Räumen gezeigt. In diesem Jahr wurden neben bildnerisch-künstlerischen Werken auch schauspielerisch-tänzerische Darbietungen, medial unterstützte Vorträge, Filmvorführungen und Lesungen im Zusammenhang eines Programms von 9:00 bis 12:30 Uhr dem Publikum vorgestellt.